Curriculum vitae



Schule


1957-1961Besuch der Stechlinsee-Grundschule in Berlin-Friedenau.
1961Zeitzeuge: Bau der Berliner Mauer am 13. August.
1963Zeitzeuge: Rede von Präsident John F. Kennedy vor dem Schöneberger Rathaus: Ich bin ein Berliner.
1961-1968Besuch des Goethe-Gymnasiums in Berlin-Wilmersdorf.
1967/1968Teilnahme an der Studentenbewegung in Berlin.

Ausbildung


1969-1971Lehre in der Druckindustrie in Berlin-Kreuzberg.
1970Besteigung des Schiefen Turms von Pisa und des Vesuvs in Italien.
1971Facharbeiterprüfung Offsetdrucker.
1972Abitur.
1973-1975Globetrotter. Reise um die Welt, besonders in Asien und Amerika.
Besuchte Länder: Polen, Ukraine, Russland, Georgien, Armenien, Iran, Afghanistan, Pakistan, Indien, Sri Lanka, Malaysia, Thailand, Laos, Hong Kong, Taiwan, Süd-Korea, Japan, Hawaii, USA, Kanada, Mexiko, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Ekuador, Peru, Bolivien, Argentinien, Uruguay, Brasilien, Portugal, Spanien.

Studium


1975-1979Studium der Volkswirtschaftslehre und der Finanzwissenschaft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Berlin (FUB) in Berlin-Dahlem.
1976-1979Tutor für Mathematik und Statistik.
Mitarbeit in der Anti-Atomkraft-Gruppe an der Freien Universität Berlin.
1979Diplomprüfung: Diplom-Volkswirt.
1980-1984Vorbereitungen für meine Dissertation mit dem Titel Von der menschlichen Arbeit.
1985-1987Herausgabe einer Taschenbuchreihe Querdenker beim Stattbuch-Verlag Berlin.
1988Promotion magna cum laude zum Dr. rer. pol. am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. Hajo Riese und Prof. Dr. Heiner Ganßmann.
1989Zeitzeuge: Fall der Berliner Mauer am 9. November. Mauerspecht.

Beruf


1990/1991Tätigkeit beim Bundesgesundheitsamt. Dokumentation und Information zu gesundheitlichen Präventionsmaßnahmen in Unternehmen, insbesondere zu Aids. Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dr. Erwin J. Haeberle.
1994/1995Evaluierung der Erwachsenenbildung an der Volkshochschule Berlin-Steglitz.
1996/1997Standortmarketing in Berlin-Steglitz.
1998/1999Tätigkeit im Qualitätsmanagement.
2000-2007Arbeit an Pätzolds Ökonomischer Thesaurus (POET).
2008-2011Buchspezialist im Medienpoint Berlin-Tempelhof des Kulturrings Berlin.
2011Meine Homepage www.dr-paetzold.info ist Online.

Ongoing


2012Veröffentlichung von Pätzolds Ökonomischer Thesaurus (POET) auf dem Dokumentenserver der Freien Universität Berlin (FUB).
2013Arbeit für die 2. Auflage des POET.
2014Veröffentlichung: Querdenkerartikel - Essays zwischen Kunst, Geschichte und Politik, Berlin 2014, TEIA Verlag.
2015Veröffentlichung: Tigergeschichten - Essays zwischen Friedenau, Berghain und Tiergarten, Berlin 2015, TEIA Verlag.
Der Blog www.kuhlewampe.net ist Online.
2016/2017Arbeit an www.kuhlewampe.net.
Lesungen auf Berliner Lesebühnen.
2018Gartenarbeit als Bio-Bauer und Kultur Bloggen.
2019kuhlewampe.net hat das 5. Jahr erreicht.
Ich bin immer noch am Bloggen und Digital-Publishen.
2020/2021Arbeit am 6. und 7. Jahr von www.kuhlewampe.net, dem Kulturblog aus Berlin.
Die Jahre der Coronavirus-Pandemie waren ein schwerer Schlag für den Kulturbereich. Viele Kulturveranstaltungen mussten ausfallen und es war auch zeitweise unmöglich, Menschen persönlich zu treffen, wegen der Ansteckungsgefahr. Unter diesen Bedingungen hat auch kuhlewampe.net gelitten. Aber die Schwierigkeiten konnten durch die Kreativität der Mitwirkenden von Kuhle Wampe überwunden werden.


bewerbfoto